Verein

Was macht RegioKult?

RegioKult ist ein Trägerverein, der eine Plattform für übergreifende Zusammenarbeit bietet und keine Einzelinteressen in Konkurrenz zu anderen Vereinen vertritt. Er bündelt Kräfte um gemeinsam(e) Projekte für die Region Amelinghausen voranzutreiben und dazu auch Chancen in der gemeinsamen Projektfinanzierung mit öffentlichen Stellen durch europaweite Fördermittel wahrnimmt.

 

RegioKult bündelt die Fachkompetenz aus allen Ressorts, erschließt Finanzierungsmöglichkeiten und wirbt um ehrenamtliche Unterstützung, z. B bei der Pflege der bestehenden Heidefläche durch die traditionelle Entkusselungsaktion und die hauptberuflichen Arbeit des Schäfers mit seiner Schnuckenherde, die aus öffentlichen Mitteln gefördert wird.

 

Der Vereinsbeitrag, den RegioKult erhebt, ist mit 12,00 € pro Jahr eher ideell zu betrachten. Vielmehr bauen wir das freiwillige Engagement unserer Mitglieder für die gemeinsame Sache. Die Satzung, Beitragsordnung und Beitrittsformular stehen als Download zur Verfügung.

 

Wir freuen uns über neue Mitglieder und Menschen jeden Alters, die sich aktiv bei uns engagieren möchten.

Vorstand

 

Jürgen Vogt

1. Vorsitzender 

(Foto: M. Baukloh) 

 

Stellvertreter:

 

Edeltraut Bottner

Koordination Märkte

(Foto: M. Baukloh) 

 

Jörg Dittmer

Arbeitskreis Sponsoren

(Foto: M. Baukloh) 

 

Holger Prange

Mitgliederverwaltung/Finanzen

(Foto: M. Baukloh) 

 

Beisitzer:

 

Aida Dierks

Öffentlichkeitsarbeit

(Foto: M. Baukloh) 

 

 

Gerhard Garbers

Wagenbau Heideblütenfest

 

 

Hans-Friedrich "Fiete" Müller

Kultur

 

 

Wolfgang Koltermann

Heidepflege/Wanderwege

 

Renate Völker

Partnerschaft Wapno

(Foto: Frieder Zimmermann)